Bundesfreiwilligendienst

Es ist uns sehr wichtig, dass Sie die Entscheidung für eine Bundesfreiwilligendienst-Stelle in unserer Einrichtung bewusst und mit Überzeugung für diese Tätigkeit fällen. Deshalb erhalten Sie vorab Informationen, um welche Aufgaben es dabei geht. Unser/e Bundesfreiwilligendienstleistende/r ist/sind sowohl in Kindertageseinrichtungen, in den Sozialstationen als auch im Betreuten Wohnen eingesetzt.

Im Kindergarten Brummkreisel, Kindertagesstätte Regenbogenland, Kinderhaus Regenbogen Altomünster, Kinderhaus Augustenfeld und Kinderhaus Spatzennest haben wir die Möglichkeit eine/n Bundesfreiwilligendienstleistende/n einzusetzen. Sein/Ihr Aufgabenbereich ist die Unterstützung in der pflegerischen Arbeit mit Kindern.

Der Auftrag einer Sozialstation ist, alten und kranken Menschen die Möglichkeit zu geben, trotz ihrer Hilfsbedürftigkeit in ihrer eigenen Wohnung verbleiben zu können, also nicht ins Altenheim gehen zu müssen. Dazu benötigen sie pflegerische Hilfen, die in der Hauptsache von Fachkräften gemacht werden, und Hilfen zur Bewältigung des Alltags, die vorwiegend von Bundesfreiwilligendienstleistenden geleistet werden. Die Aufgaben bzw. Tätigkeiten sind u.A. Ausfahren von "Essen auf Rädern", Fahrdienste und Einkäufe, Betreuung/Beaufsichtigung alter und kranker Menschen (wenn Angehörige nicht da sind) sowie leichte Pflege nach Anleitung wie z.B. waschen, duschen oder baden.

Im Betreuten Wohnen der Arbeiterwohlfahrt in Altomünster leben hauptsächlich Senioren und Behinderte, die Unterstützung bei der Alltagsbewältigung brauchen. Medizinische Pflege und Betreuung wird von den Schwestern und Pflegern der ortsansässigen Sozialstation geleistet. Der/die Bundesfreiwilligendienstleistende übernimmt zum großen Teil die Fahrdienste, begleitet zu Ärzten und erledigt Besorgungsfahrten für die Bewohner. Die Bewohner brauchen Rat und Hilfe beim Einzug, einige beim Einkauf oder der Bestellung für das „Essen auf Räder“. Außerdem steht der Einrichtung ein Gemeinschaftsraum zur Verfügung in dem verschiedene Veranstaltungen (Stammtisch, gemeinsame Essen, Feste entsprechend der Jahreszeit …) stattfinden. Auch hier wird die Mithilfe des BFD'lers bei der Organisation und Durchführung gebraucht.

Wir bitten Sie, bei Ihren Überlegungen für eine Bundesfreiwilligendienst-Stelle in der AWO daran zu denken, dass die Aufgaben in den 12 Monaten Ihres Dienstes Ihr persönliches Engagement und die Bereitschaft, im Team aktiv mitzuarbeiten, erfordert. Von uns erhalten Sie die dazu notwendige Anleitung und Begleitung für diese Tätigkeiten.

Wir brauchen junge Menschen, die diese Zeit positiv ansehen und sich deshalb auch für uns einsetzen.

Wenn Sie Interesse haben bei uns mitzuarbeiten, setzen Sie sich bitte mit den u.g. Ansprechpartnerinnen in Verbindung.

Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin für ein Erstgespräch, zu dem wir Sie bitten, einen aktuellen Lebenslauf mitzubringen. Einen weiteren Termin für einen Schnuppertag in unserer Einrichtung wird bei diesem Gespräch dann abgesprochen.

Aktuell:
Derzeit ist in all unseren genannten Einrichtungen eine Bundesfreiwilligendienst-Stelle offen.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Marina Braun
Marina Braun

AWO Kinder und Jugend gGmbH
Rudolf-Diesel-Straße 1
85221 Dachau

Fachbereichsleitung
Kindertageseinrichtungen/Jugendsozialarbeit
Tel. (0 81 31) 612 17 - 12
Fax (0 81 31) 612 17 - 17
fachberatung@awo-dachau.de

Ulrike Kade-Kreß
Ulrike Kade-Kreß

AWO Pflege gGmbH
Sozialstation Dachau
Rudolf-Diesel-Straße 1
85221 Dachau

Leitung
Sozialstation Dachau
Tel. (0 81 31) 7 11 17
Fax (0 81 31) 8 61 51
sozialstation-dachau@awo-dachau.de

Lu Obesser
Lu Obesser

AWO Betreutes Wohnen gGmbH
Bahnhofstraße 20 - 22
85250 Altomünster

Hausdame Betreutes Wohnen
Tel. (0 82 54) 99 68 - 76
Fax (0 82 54) 99 68 - 79
betreutes-wohnen-altomuenster@awo-dachau.de

Ihre Bewerbung

IhrBewerbung senden Sie bitte an bewerbung@awo-dachau.de.