Auszeichnungen

Zwergensprache

Unser AWO Kinderhaus Rappelkiste wurde mit dem Zwergensprache-Zertifikat ausgezeichnet.

Babyzeichensprache dient der Verständigung zwischen Eltern/Erziehern und Babys/Kleinstkindern, bevor die Kleinen sprechen können. Sie stellt eine sehr wirksame Methode dar, um mit dem (noch) nicht sprechenden Kind zu kommunizieren.

Durch den Gebrauch einfacher, auf Gebärdensprache beruhender Handzeichen, eröffnet sich für beide Seiten eine Welt der Interaktion und des gegenseitigen Verstehens.

Die so genannten Babyzeichen werden parallel zur normalen Sprache benutzt. Sie symbolisieren Gegenstände, Tätigkeiten, Eigenschaften usw. aus dem Baby- und Krippen-Alltag. Indem das Kind lernt, eine Verbindung zwischen der Bedeutung des Zeichens und dem Zeichen selbst herzustellen, ist es bald in der Lage, sich auszudrücken.

Die Zwergensprache wurde speziell für hörende Babys entwickelt. Sie kann aber auch Kindern mit zweisprachiger Erziehung, bei Lernschwierigkeiten oder verzögerter Sprachentwicklung helfen.

Weiterführende Informationen hierzu finden Sie unter:
www.babyzeichensprache.com

KIKUS Siegel

Unsere Einrichtungen, die AWO Kindertagesstätte Regenbogenland, der AWO Integrationskindergarten Brummkreisel und das AWO Kinderhaus Rappelkiste, wurden vom Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit e.V. mit dem KIKUS-Siegel ausgezeichnet.

In diesen Einrichtungen wird eine qualitativ hochwertige Sprachförderung Deutsch (+ Erstsprachen) nach der KIKUS-Methode durchgeführt. Diese steht für verantwortliches Handeln zur Förderung der Integration, Chancengleichheit und Mehrsprachigkeit.

Weiterführende Informationen hierzu finden Sie unter:
www.kikus-muenchen.de

„Haus der kleinen Forscher“

Unsere Einrichtung, das AWO Kinderhaus Rappelkiste, wurde als „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet. Die gleichnamige Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, in Kitas die alltägliche Begegnung mit Naturwissenschaften und Technik zu verankern.

Spielerisch wird anhand von Experimenten die Begeisterung der Kinder an naturwissenschaftlichen Phänomenen gefördert. Damit leistet die Einrichtung einen wichtigen Beitrag zur Förderung der frühkindlichen Bildung sowie zur Stärkung des Innovations- und Forschungsstandortes Deutschland.

Weiterführende Informationen hierzu finden Sie unter:
www.haus-der-kleinen-forscher.de

„verbal* Sprachliche Bildung im Alltag“

Spracherwerb gilt als Schlüssel für eine gelingende Integration und als Voraussetzung für späteren Erfolg in Bildung und Beruf, sowie für die Kommunikation in der Gemeinschaft. Sprachförderung wird somit zur einer der zentralen Aufgaben frühkindlicher Bildung.

Als Schwerpunkt-KiTa im Rahmen der Offensive "Frühe Chancen: Sprache und Integration" (gefördert durch das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend) erhielt die Kindertagesstätte Regenbogenland eine vertiefte fachliche Unterstützung in Form der Langzeitfortbildung „verbal* Sprachliche Bildung im Alltag“.

Inhaltlich beschäftigten sich die Fortbildungstage mit Meilensteinen der Sprachentwicklung und dem Einüben von sprachförderlichen Interaktionen; ebenso mit Methoden, um dieses Wissen in die Einrichtung und das gesamte Team zu transportieren. Die Langzeitfortbildung dauerte eineinhalb Jahre und umfasste zehn ganztägige, von PädQUIS gGmbH moderierte Fortbildungstage sowie begleitende Qualitätsrunden für das Team der Einrichtung, in denen die geschulten Fachkräfte parallel die Fortbildungsinhalte an die Mitarbeiterinnen vermittelten. Somit wurde indirekt das gesamte Team zu den Inhalten der Fortbildung geschult und die sprachförderliche Qualität der Kitas erhöht.

Das Verbal*-Programm wurde im November 2014 durch die Zertifizierung der Kindertagesstätte Regenbogenland erfolgreich abgeschlossen.

BSJ - Baerchen isst gut!

Das Projekt BAERchen fördert Bewegung und gesunde Ernährung im AWO Kindergarten Augustenfeld. BAERchen steht für Bewegung, Aufklärung, Ernährung und Ressource. Das Projekt wurde von der Bayrischen Sportjugend (BSJ) und der BKK Landesverband Bayern ins Leben gerufen und soll die Partnerschaft zwischen Kindergärten und Sportvereinen fördern.

Im AWO Kindergarten Augustenfeld können somit einmal wöchentlich die Kindergartenkinder in den Genuss einer Sportstunde unter Leitung einer qualifizierten Sportlehrerin vom Turn-und Sportverein Dachau (TSV) kommen.

 

Weiterführende Informationen hierzu finden Sie unter:
www.bsj.org