Das Mehrgenerationenhaus (MGH) Dachau

Was ist das Mehrgenerationenhaus?

Ein Mehrgenerationenhaus ist ein zentraler Begegnungsort, an denen das Miteinander der Generationen aktiv gelebt wird. Es bietet Raum für gemeinsame Aktivitäten und schafft ein neues nachbarschaftliches Miteinander in der Kommune. Der generationenübergreifende Ansatz gibt den Mehrgenerationenhäusern ihren Namen und ist Alleinstellungsmerkmal jedes einzelnen Hauses: Jüngere helfen Älteren und umgekehrt.

Das MGH Dachau bietet vielfältige Möglichkeiten für ein ehrenamtliches Engagement. Mit dem generationenübergreifenden Ansatz, der projektbezogenen Arbeit mit Ehrenamtlichen und der Etablierung einer kontinuierlichen Schulung für ehrenamtliches Engagement können unbürokratisch, bedarfsorientiert und zeitnah Angebote und Unterstützungsleistungen als Antwort auf die vier wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit und den lokalen Gegebenheiten angeboten werden:

1. dem demografischen Wandel, dem unsere Gesellschaft unterliegt 

2. unserer lokalen Thematik, die sich aus der Lage in der Metropolregion München ergibt 

3. der Veränderung der traditionellen Familienstrukturen 

4. der Integration von Menschen mit Migrations- oder Fluchtgeschichte.

Das Mehrgenerationenhaus der AWO Dachau ist barrierefrei und liegt zentral am Sparkassenplatz. Die Räume werden unter anderem von verschiedenen Selbsthilfegruppen, der Leche Liga, Kindermalkursen, EKP-Gruppen, dem PC Café und Sprachkursen für Senioren genutzt. 

Des Weiteren bieten wir mit einer offenen Struktur und Tür, Vorträgen zu verschiedenen sozialen Themen, einem Büchertauschregal, einem interkulturellen Kino und unserer Raumvermietung ein breites Angebot für alle Bürger. 

Im MGH gibt es jährlich eine 6-tägige kostenfreie Weiterbildung zum seniorTrainer, zur SeniorTrainerin im Rahmen des Programms EFI- Erfahrungswissen für Initiativen. Diese Ehrenamts-Schulung wird derzeit von der Regionalförderung des Flughafens München gesponsert und beginnt am 28.09.2018.

Wir initiieren unbürokratisch, bedarfsorientiert und zeitnah Projekte im sozialen Umfeld, wie Schulen und Familien. Wir unterstützen Eltern mit „Familienpaten“ und „wellcome-Engeln“, bieten für Senioren Kurse zu allen Fragen rund um PC und digitale Medien. Mit dem Projekt Elterntalk ermuntern wir Eltern miteinander über Erziehungsfragen ins Gespräch zu kommen. Unsere Chancen-Patenschaften sollen Menschen nach der Flucht und sozial und bildungsbenachteiligte  Kinder und Jugendliche unterstützen. 

Wir sind offen für Bedarfe und Anregungen und versuchen mit allen lokalen Akteuren vor Ort ein lebendiges Netzwerk zu pflegen. 

Wir freuen uns über Besucher!

Weitere Informationen finden Sie auch unter:

www.mehrgenerationenhaeuser.de

Karin Ulrich
Karin Ulrich

AWO Kreisverband Dachau e.V.
Mehrgenerationenhaus
Sparkassenplatz 2
85221 Dachau

Leitung Mehrgenerationenhaus
Tel. (0 81 31) 61 50 - 127
Fax (0 81 31) 61 50 - 128
mgh@awo-dachau.de

gefördert durch:

Ihre Ansprechpartnerin

Impressionen