Termine im Mehrgenerationenhaus

26.02.2019 mutig älter werden- neugierig bleiben!

Wie machen Sie es?

Wir finden es spannend, uns in einer Gruppe darüber auszutauschen.

Welche Strategien helfen Ihnen persönlich, und dürfte da noch ein bisschen „Handwerkszeug“, noch ein bisschen mehr Gelassenheit, zum Beispiel, dazu kommen?

Wir finden die Vorstellung, selbstbewusst und mutig älter zu werden, sehr ansprechend. Was könnten gute Vorbilder sein in unserer heutigen Zeit? Die Rollenmodelle von Männern und Frauen haben sich in den letzten beiden Generationen ja enorm verändert.

Auch das Angebot ist riesengroß. Wer nicht aus dem Haus gehen mag, dem ist es dank Internet möglich, weltweit mit anderen Menschen zu kommunizieren, und auch das Kulturangebot ist breit aufgestellt. Welches war Ihre letzte Ausstellung, die Sie besucht haben? Denn eines ist klar, nur wer teilnimmt am Angebot hat auch was zu erzählen.

Wenn Sie Lust auf einen offenen, neugierig-interessierten Austausch haben, sind Sie herzlich eingeladen zu unserem 5 Treffen am

 26. Februar 2019 von 10-11:30Uhr

Wo: im Mehrgenerationenhaus der AWO Dachau am Sparkassenplatz 2

 

Leitung: Ingrid Liedtke

 

Kosten: keine

 

Anmeldung: gerne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

26.02./ 12.03 und 26.03.2019 "Menschen dieser Welt"- 3 mal malen für Kinder ab 5 Jahren

Für Kinder ab 5 Jahren!

Wann? 3 x Dienstags 26.2, 12.03 und 26.03

von 16.30h- 17:30h

Wo? im MGH der AWO Dachau

am Sparkassenplatz 2, 85221 Dachau

Kosten:  gesamt 12 EURO Materialgeld, zahlbar beim ersten Termin

 

Bitte mit Anmeldung!

08131-6150127 oder mgh@awo-dachau.de

 

Leitung : Anette Deilmann


26.02.2019 "Digital.... ist ganz banal" nur mit Anmeldung

Digital … ist ganz banal

aufgrund der großen Nachfrage bitten wir ab sofort um Anmeldung!!!

Anmeldungen sind wieder möglich unter Tel. 6150127
Einmal in der Woche bieten 2-3 Ehrenamtliche für ältere Menschen und Senioren, kostenlose Hilfe beim Umgang mit ihrem Smartphone oder einem ähnlichen Endgerät an.

Aus dem ersten Termin und dem unterschiedlichen Niveau der Fragen hat sich ein weiteres Format für blutige Anfänger ergeben: "Die Blockberatung", siehe aktuelle Termine.

 

Alle Angebote können aufgrund der bereit gestellten Projektgelder des bayrischen Staatsministerium für die Besucher und Nutzer kostenfrei angeboten werden. Das Ministerium hat für „Schulungsangebote für ältere Menschen im Umgang mit digitalen Medien“ bei den bayrischen Mehrgenerationenhäusern angefragt, ob sie sich zu diesem Thema einbringen wollen. Da das MGH der AWO Dachau bereits schon einmal im Monat sehr erfolgreich ein PC Café anbietet, wollen wir nun das Angebot für Senioren durch ein wöchentliches Angebot zum Umgang mit dem Smartphone ergänzen. Hier geht es um inhaltliche Hilfen beim Bedienen und nicht etwa um Reparaturen. Wir wollen auch kleine Checklisten an die Hand geben, die helfen sollen, wichtige Vorgänge oder Daten sinnvoll abzulegen und zu organisieren.

Leitung: Wolfgang Wolter, Claus Otto und Gudrun Negele

 

 

 

 

 

 

 

13.03.2019 offenes PC Café

Jeden 2. Mittwoch im Monat findet im MGH unter Leitung von Wolfgang und Klaus Otto das PC-Café statt. Hier kann Jede und Jeder ohne Anmeldung, mit seinem Gerät unter dem Arm vorbeikommen. Es gibt Zeit und Raum für individuelle Fragen und Lösungen und natürlich auch bei Kaffee und Kuchen ein geselliger Austausch untereinander. Jeder Treff behandelt interessante Themen, wie z.B. Vor-und Nachteile verschiedener Suchmaschinen, Veränderung von Vor-Einstellungen, was sollte ich wo speichern, über den digitalen Nachlass diskutieren etc.

Wo: Im MGH am Sparkassenplatz 2

Wann: 14-16 Uhr

Kostet: fast nichts, gerne 3 € für die Kaffeekasse und den Kuchenbäcker

11. und 18.03.2019 Blockberatung zum Thema Sicherheit bei digitalen Medien

Da die Presse in letzter Zeit immer häufiger über Datenmissbrauch im Internet berichtet hat und ein allzu sorgloser Umgang mit dem Smartphone schnell zum Verhängnis werden kann, ist das neue Thema in der Blockberatung nun „Smartphone Sicherheit und Datensicherung“. Es werden Zusammenhänge aufgezeigt, für das Thema Sicherheit sensibilisiert und konkrete Handlungsempfehlungen gegeben.
Das Projekt wird vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert und von ehrenamtlichen Mitarbeitern durchgeführt. Deshalb ist dieses Angebot für die Teilnehmer kostenfrei.
Grundlegende Kenntnisse mit dem Umgang eines Smartphones werden vorausgesetzt.
Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, kann eine Teilnahme

nur mit Anmeldung unter 08131-6150 127 erfolgen.
Zur Auswahl stehen zwei Termine:

Montag 11. März 2019 und

Montag 18. März 2019 jeweils 10 Uhr bis 13 Uhr 

Ort: Sparkassenplatz 2, MGH

14.03.2019 La Leche Liga: Stillberatung im MGH

Wir laden alle interessierten Mütter zu einem offenen Stilltreff in das MGH ein. An jedem 2. Donnerstag im Monat sorgt hier Sabine Kordes als ausgebildete Stillberaterin für ein gemütliche Atmosphäre und beantworte Fragen rund um das Stillen. Auch Väter und Geschwisterkinder sind in der Runde herzlich willkommen.

 Wann: 9-12 Uhr

Keine Anmeldung nötig

 

 

 

20.03.2019 Vortrag: Meine Rechte bei Schwerbehinderung

-Vom Antrag bis zum Ausweis-

 

Es ist das gute Recht eines Menschen mit Behinderung, Hilfen und Leistungen

in  Anspruch zu nehmen. Aber: 

Welche Hilfen und Leistungen sind das?

Reichen meine Erkrankungen aus um eine Behinderung anerkennen zu lassen?

Was muss ich tun, um einen Schwerbehindertenausweis zu erhalten?

 

VdK Kreisverband Dachau und das Mehrgenerationenhaus der AWO Dachau informieren mit einem kostenlosen Vortragsabend:

 

Mittwoch, den 20.03.19 um 17 Uhr

 

Adolf Hölzl Haus, Ernst-Reuter-Platz 1,
Dachau

 

Referentin: Simone Krahn

VdK Kreisverband Dachau

25.03.2019 "Das Salz der Erde" Dokumentarfilm

Wir zeigen in unserer Bauchkino Reihe

"Das Salz der Erde"

der vielfach ausgezeichnete Dokumentarfilm von Wim Wenders porträtiert den sozialdokumentarischen Fotografen Sebastião Salgado, der jahrzehntelang Missstände auf der Welt festgehalten hat.

Der aus Brasilien stammende Fotograf Sebastião Salgado dokumentierte in den vergangenen 40 Jahren die Spuren unserer Menschheitsgeschichte auf allen Kontinenten. Als sozialdokumentarischer Fotograf wurde er Zeuge von internationalen Konflikten, Vertreibung, Krieg, Hunger und Leid. Dies hielt er mit seinen Schwarzweißfotos in Bildreportagen und Fotobänden wie

„Workers– Arbeiter. Zur Archäologie des Industriezeitalters“, „Migranten“ oder „Afrika“ fest.

Salgado erkrankte seelisch an dem Gesehenen und widmete sich in einer Schaffenspause der Wiederaufforstung eines erodierenden Gebietes in seiner Heimat, wodurch er zu seinem Fotoprojekt „Genesis“ inspiriert wurde, das die paradiesischen, von Menschen unberührten Orte der Erde zeigt. Damit kehrt er an den Ursprung allen Lebens zurück und offenbart eine Hommage an die Schönheit unseres Planeten.

Der Film zeigt das Leben und die Arbeit von Sebastião Salgados aus der Perspektive von zwei Ko-Regisseuren: zum einen aus der seines Sohnes Juliano Ribeiro Salgado, der den Vater oftmals bei seinen Reisen mit der Filmkamera begleitete, zum anderen aus der Sicht des Filmemachers Wim Wenders, der selbst Fotograf ist.

Der Film wurde bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2014 erstaufgeführt.

Bitte bis zum 21.März verbindlich anmelden unter

Tel: 08131-6150127 oder mail: mgh@awo-dachau.de

Beginn: 18 Uhr, der Film dauert 100 Minuten, danach sitzen wir noch bei einem kleinen Imbiss zusammen

Ort: MGH am Sparkassenplatz 2

 

 

26.03.2019 mutig älter werden- neugierig bleiben

Wie machen Sie es?

Wir finden es spannend, uns in einer Gruppe darüber auszutauschen.

Welche Strategien helfen Ihnen persönlich, und dürfte da noch ein bisschen „Handwerkszeug“, noch ein bisschen mehr Gelassenheit, zum Beispiel, dazu kommen?

Wir finden die Vorstellung, selbstbewusst und mutig älter zu werden, sehr ansprechend. Was könnten gute Vorbilder sein in unserer heutigen Zeit? Die Rollenmodelle von Männern und Frauen haben sich in den letzten beiden Generationen ja enorm verändert.

Auch das Angebot ist riesengroß. Wer nicht aus dem Haus gehen mag, dem ist es dank Internet möglich, weltweit mit anderen Menschen zu kommunizieren, und auch das Kulturangebot ist breit aufgestellt. Welches war Ihre letzte Ausstellung, die Sie besucht haben? Denn eines ist klar, nur wer teilnimmt am Angebot hat auch was zu erzählen.

Wenn Sie Lust auf einen offenen, neugierig-interessierten Austausch haben, sind Sie herzlich eingeladen zu unserem 6.Treffen am

 26. März 2019 von 10-11:30Uhr

Wo: im Mehrgenerationenhaus der AWO Dachau am Sparkassenplatz 2

 

Leitung: Ingrid Liedtke

 

Kosten: keine

 

Anmeldung: gerne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

29.03.2018 1. Dachauer Silver-Speed-Dating

Einladung zum 1. Dachauer Silver-Speed-Dating

am 29. März 2019 für aktive Damen und Herren ab 60

 

Sie haben viele Ideen für Ihre Freizeit?

Sie möchten Ihre Freizeitaktivitäten neu gestalten, aber alleine macht es nicht so viel Spaß?

Zu zweit oder mehreren würde es mehr Spaß machen?

Damit Sie Den oder Die finden können… 

…..laden wir Sie recht herzlich ein zum

 

1. Dachauer Silver-Speed-Dating !

 

Hier können Sie In ungezwungener Atmosphäre neue Menschen kennenlernen und sich über Hobbys und Interessen austauschen. 

Das Mehrgenerationenhaus Dachau organisiert und moderiert die Veranstaltung. Für Getränke und nette Atmosphäre wird gesorgt.

 Wo: Adolf-Hölzl Haus, Ernst Reuter Platz 1

 

Wann: am 29. März 2019 von 16 - 18 Uhr 

 

Wir freuen uns auf Ihre verbindliche Anmeldung ab 1. Februar

unter:       Tel: 08131 6655046 oder

Mail: silverspeeddatingdachau@web.de

 

 

 

jeden Montag von 14- 17 Uhr PVM consulting: offener Termin der Job-Begleiter

jeden Dienstag und Mittwoch Deutsch und Mathematik e-learning von 18-20 Uhr im MGH

EFI Ausbildung 2019 ...die Termine stehen jetzt fest!

 

Zeit- und Ablaufplan seniorTrainerInnen

Ausbildung 2019

 

Jeweils von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr inkl. Pausen

 

1.Block             

Donnerstag             26.09.2019

Freitag                      27.09.2019              

 

2.Block             

Donnerstag             10.10.2019

Freitag                      11.10.2019

           

3.Block

Freitag                      21.11.2019

Freitag                      22.11.2019 


Jeweils von 09.00 Uhr bis 12:30 Uhr

 

1.Praxistag                  18.10.2019

 

2.Praxistag                  29.11.2019

Anmeldung ab sofort im MGH möglich!

 

 

16.05.2019 Integration erfolgreich umsetzen- das richtige "Mindset" für anstrengende Zeiten

Integration erfolgreich umsetzen – das richtige „Mindset“ für anstrengende Zeiten

Noch heute bestimmt die Frage des erfolgreichen Umgangs mit Migrantinnen und Migranten das politische Geschehen. Egal wie man sich dieser Herausforderung nähert, sie setzt viele Gefühle frei und fordert uns als Menschen in besonderem Maß. Wie wollen wir uns verhalten? Auf welcher Wertebasis treffen wir unsere Entscheidungen? Was ist richtig? Wie gehen wir mit Widerständen um? Aus der Sportpsychologie weiß man: Wer sich nur auf Ziele konzentriert, geht ein großes Risiko ein, sich zu verkrampfen und möglicherweise gerade deshalb zu scheitern. Besser sei es daher, sich auf das zu konzentrieren, was man konkret tun muss, um sein Vorhaben zu erreichen. In diesem Seminar werden „Mindsets“ erfolgreicher Sportler vorgestellt, die gelernt haben sich selbst durch schwierige Lebenssituationen zu führen, sich immer wieder neu zu motivieren und flexibel auf Störungen zu reagieren. Der Tag bietet Gelegenheit, die Theorie in der Praxis zu erproben.

Datum: 16.05.2019 
Zeit: 09:30 Uhr - 16:30 Uhr 
Format: Seminar
Ort: Dachau
Adresse:
Mehrgenerationenhaus, Sparkassenplatz 2, 85221 Dachau
 

Anmeldung erforderlich: 08131-6150127 oder: mgh@awo-dachau.de

Anmeldeschluss: 08.05.2019 

Referent/in: Jürgen Griesbeck 

Themenbereiche: Seniorenakademie Bayern (SAB)

Zielgruppen: 
Sonstige Interessierte